Schmerzen beim Radeln - muss das sein?

90% aller Radsportler, Alltags- und Freizeitradler haben Schmerzen beim Radfahren. Die Beschwerden sind vielfältig: Einschlafende Hände, Verkrampfung im Nackenbereich, Taubheitsgefühle im Genitalbereich sowie kribbelnde Füße. Das kann einem die ganze Freude am Radsport nehmen.

Als Lösung bieten wir unser exklusives Bikefitting an, um diese Probleme auf ein Minimum zu reduzieren oder ganz zu beseitigen. Schon wenige Millimeter haben einen großen Einfluss auf das Wohlbefinden und die Performance beim Radfahren.

Mit modernster Laservermessungstechnik nehmen wir die radspezifischen Körpermaße auf und übertragen diese auf Ihr Rad. Die richtige Sitzhöhe und Sattelposition ermöglichen eine effiziente Kraftübertragung und beugen Fehlbelastungen vor. Die optimale Lenkerhöhe und Sitzlänge sorgen für mehr Komfort und verbesserte Radkonstrolle.

Das Bikefiitting empfiehlt sich für Rennradler, Triathleten, Mountainbiker sowie Freizeit - und Alltagsradler. Auch bei eBikes ist eine optimale Sitzposition ausschlagebend für den Fahrkomfort.

Wir passen auch nicht bei uns gekaufte Marken-Räder optimal auf deine Bedürnisse und Anatomie an.



Bikefitting für Einsteiger & Alltagsfahrer

Optimale Sitzposition für ALLE.

Biketfitting ist nicht nur für Profis sondern für alle Radfahrer, die ein optimal eingestelles Fahrrad haben wollen. Wir passen dein Fahrrad oder eBike speziell an deine individuellen Körpermaße an, um Fehlbelastungen vorzubeugen.

Für welche Art von Fahrrädern empfiehlt sich das Bikefitting für Einsteiger & Alltagsfahrer?

  • Trekkingbikes mit oder ohne Motor
  • Crossbikes mit oder ohne Motor
  • Fitnessbikes

Bei welchen Symptomen "rentiert" sich ein Bikefitting?

  • Einschlafende Hände
  • Nackenschmerzen
  • Knieschmerzen

Was erwartet mich beim Bikefitting für Einsteiger & Alltagsfahrer?

  • Anamnesegespräch zur Ermittlung deiner Beschwerden
  • Bikescan zum Vorher/Nacher-Vergleich der Sitzposition
  • Bodyscan, der fünf wichtigsten Körperpunkte
  • Sitzknochenvermessung
  • Statische Fußanalyse
  • Optimale Einstellung der Sitzposition
  • Optimale Einstellung des Cockpits
  • Analysebericht
  • Dauer: 60 Minuten bei € 120,-
Unser professionelles Personal nimmt sich zur optimalen Einstellung deines Rades 60 Minuten Zeit. Falls Anbauteile (Vorbau, Sattel) zur Optimierung des Sitzpositions getauscht werden sollen, dann führen wir dieser Arbeit gerne durch.
 


Bikefitting für Einsteiger & Alltagsfahrer

Was für ein Rad fährst du? (Marke, Modell, Typ)

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden von uns elektronisch erhoben und gespeichert. Ihre Daten werden nur zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet ().

Datenschutzerklärung für dieses Formular

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Kontaktanfrage freiwillig mitteilen.

Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage. Nach der Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nicht. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an den im Impressum genannten Anbieter.




Bikefitting für Fortgeschrittene

No pain no gain - aber nicht bei der Sitzposition

Das Bikefitting für Fortgeschrittene richtet sich an alle  Radfahrer, die regemäßige Ausfahrten mit einer Dauer von mehr als einer Stunde machen. Die detaillierte Sitzpositionalyse sorgt für ein optimale Einstellung deines Bikes für lange Aufahrten - ganz ohne Beschwerden. Ideal für gesundheits- und leistungsorientierte Radfahrer.

Für welche Art von Fahrrädern und eBikes empfiehlt sich das Bikefitting für Fortgeschrittene?

  • Rennräder
  • Gravelbikes
  • Mountainbikes mit oder ohne Motor
  • Tourenräder

Warum soll ich ein Bikefitting für Fortgeschrittene wählen?

  • Eliminierung der Sitzbeschwerden, Nackenschmerzen sowie Taubheitsgefühle
  • Optimale Kraftübertragung (auch bei eBikes)
  • Maximaler Komfort
  • Mehr Leistung und höhere Geschwindigkeit
  • Verbessertes Handling und Kontrolle
Welche Leistungen erhalte ich beim Bikefitting für Fortgeschrittene?
  • Anamnesegespräch zur Ermittlung deiner Beschwerden
  • Bikescan mit Bild zum Vorher/Nacher-Vergleich der Sitzposition
  • Detaliierter Bodyscan mit 12 Körperpunkten
  • Funktionelle Körpertests zu Ermittlung der Beweglichkeit
  • Sitzknochenvermessung
  • Statische Fußanalyse
  • Optimale Einstellung der Pedalplatten
  • Optimale Einstellung der Sitzposition
  • Optimale Einstellung des Cockpits
  • Analysebericht
  • Dauer: 90 Minuten bei €175,-
 
Unser professionelles Personal nimmt sich zur optimalen Einstellung deines Rades 90 Minuten Zeit. Falls Anbauteile (Vorbau, Sattel, Griffe, Einlagesohlen, etc.) zur Optimierung des Sitzpositions getauscht werden sollen, dann führen wir diese Arbeit gerne durch.


Bikefitting für Fortgeschrittene

Was für ein Rad fährst du? (Marke, Modell, Typ)

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden von uns elektronisch erhoben und gespeichert. Ihre Daten werden nur zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet ().

Datenschutzerklärung für dieses Formular

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Kontaktanfrage freiwillig mitteilen.

Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage. Nach der Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nicht. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an den im Impressum genannten Anbieter.




Bikefitting für Profis

Du willst mehr als einen windschnittigen Haarschnitt?

Das Bikefitting für Profis richtet sich für leistungsorientierte Radfahrer, welche an diversen Radrennen teilnehmen wollen. Natürlich musst du kein Profi sein, um dieses Bikefitting in Anspruch zu nehmen. Wir helfen dir deine optimale Sitzposition zu finden, damit du auf deinem Rad deine maximale Leistung abrufen kannst - ohne dabei auf den Komfort zu verzichten. Like a Pro.

Für welche Art von Fahrrädern ist das Bikefitting für Profis?

  • Triathlon- & Zeitfahrräder
  • Rennräder
  • Mountainbikes

Warum soll ich ein Bikefitting für Profis wählen?

  • Eliminierung der Sitzbeschwerden bei langen Distanzen
  • Ideale Sitzposition für alle Triathleten/innen & Zeitfahrer/innen
  • Optimale Biomechanik bei höchster Aerodynamik
  • Gesteigerte Effizienz und mehr Geschwindigkeit
  • mehr Komfort auf dem Zeitfahrrad
Welche Leistungen erhalte ich beim Bikefitting für Fortgeschrittene?
  • Anamnesegespräch zur Ermittlung deiner Beschwerden
  • Bikescan mit Bild zum Vorher/Nacher-Vergleich der Sitzposition
  • Detaliierter Bodyscan mit 12 Körperpunkten
  • Funktionelle Körpertests zu Ermittlung der Beweglichkeit
  • Sitzknochenvermessung
  • Statische Fußanalyse
  • Optimale Einstellung der Pedalplatten
  • Optimale Einstellung der Sitzposition
  • Optimale Einstellung des Triathlonlenkers
  • Dynamische Videoanalyse mit Live-Feedback
  • Expertentipps zur Biomechanik, Zeitfahrposition sowie Pedaliertechnik
  • Analysebericht
  • Dauer: 120 Minuten bei €230,-
 
Unser Triathlon-Experte und Sportwissenschaftler Johannes Gesell nimmt sich zur optimalen Einstellung deine Wettkampf-Fahrrades 120 Minuten Zeit. Bei ihm bist du in besten Händen, wenn es um den Triathlonsport geht - ganze egal ob Anfänger oder Profi. Falls Anbauteile (Vorbau, Sattel, EInlagesohlen, Pedalplatten) zur Optimierung des Sitzpositions getauscht werden sollen, dann führen wir diese Arbeit gerne durch.


Bikefitting für Profis

Was für ein Rad fährst du? (Marke, Modell, Typ)

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden von uns elektronisch erhoben und gespeichert. Ihre Daten werden nur zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet ().

Datenschutzerklärung für dieses Formular

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Kontaktanfrage freiwillig mitteilen.

Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage. Nach der Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nicht. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an den im Impressum genannten Anbieter.




Satteldruckanalyse bei Sitzbeschwerden

Satteldruckanalyse bei Sitzbeschwerden

Sattebeschwerden sind ein großes Thema beim Radfahren. Auf dem Sattel lastet ein Großteil des Fahrer-Gewichtes und stellt neben Lenker sowie Pedale eine der wichtigsten Kontaktfläche dar. Darum kommt es häufig zu hartnäckigen Sitzproblemen.

Für welche Art von Fahrrädern & eBikes empfiehlt sich eine Satteldruckanlyse?

  • Bei allen Räder und eBikes bei denen folgende Symptome auftreten.

Warum soll ich eine Satteldruckanlayse buchen?

  • Taubheitsgefühle im Genitalbereich
  • Starker Druck an den Weichteilen
  • Allgemeine Sattelprobleme

Was erwartet mich bei der Satteldruckanalyse?

  • Satteldruckmessung während der Fahrt auf der Rolle
  • Ermittung des optimalen Sattels
  • Mehr Freude am Radfahren durch Entlastung der Weichteile und sensiblen Nervenkanäle
  • Analysbericht mit Vorher/Nacher-Vergleich
  • Dauer: 30 Minuten bei €50,-
Unser professionelles Personal nimmt sich für die Sattelanalyse 30 Minuten Zeit. Passende Sättel werden gerne von uns direkt vor Ort montiert. Die Satteldruckanalyse ist nur in Kombination mit einem Bikefitting möglich, da eine aussagekräftige Analyse erst bei einem optimal eingestelltem Fahrrd erstellt durchgeführt werden kann.

 


SQLab Sitzknochenvermessung

Ein Sattel muss passen wie ein Paar Schuhe! Ist ein Sattel zu schmal, drückt er und zwar genau dort, wo er nicht drücken soll. Mit Hilfe der Sitzknochenvermessung kann die optimale Sattelbreite errechnet werden. Alle SQlab Sattelmodelle gibt es in bis zu vier unterschiedlichen Breiten.

So ist garantiert, dass Ihre Sitzknochen vollflächig auf dem Sattel aufliegen. Denn nur so können der empfindliche Dammbereich beim Mann und der meist tieferliegende Schambeinbogen der Frau entlastet werden.

Die optimale Sattelbreite bringt mehr Komfort, weniger Druck und besserer Effizienz beim Radfahren - ganz egal ob Rennrad, Mountainbike oder Trekkingbike.

Download (PDF)


SQLab Griffweitenbestimmung

Halten, Lenken, Bremsen sind die wichtigsten Aufgaben, die ein Fahrradgriff übertragen muss und dabei soll er noch komfortabel sein. Nur ein Griff, der perfekt zur Hand passt kann diese Aufgabe erfüllen.

Die Entlastung des Karpaltunnels ist bei ergonomischen Griffen nicht selbstverständlich, aber genau auf diese Stelle haben wir viel Wert gelegt. Der Entlastungsflügel liegt bei allen SQlab Fahrradgriffen so weit außen wie möglich. Dadurch ergibt sich zusätzlich eine verbesserte Griffsicherheit, insbesondere beim Abstützen nach vorne.

Ein weiterer Grund für einschlafende Hände bzw. taube Finger ist auch der Lenker. Sportmediziner empfehlen eine stärkere Biegung des Lenkers nach hinten, um einen geraden Übergang vom Unterarm zur Hand zu erreichen. SQLab bietet genau solche Lenker an, die diese Symptome verhindern.

Bei langen Strecken ist es einfach angenehmen, wenn die Griffposition am Lenker variiert werden kann. Die SQ Lab Innerbarends ermögliches eine Entlastung der Hand - ohne die Handgelenke abzuknicken. 

Ein zusätzlichen Gegenmittel für einschlafende Hände sind spezielle Radhandschuhe von Chiba. Die einzigartige Polsterung schützt den Ulnarv-Nerv von Vibrationen und Druck.


Download (PDF)


SQLab Fußtypbestimmung

Dem Fuß wird als die dritte Kontaktstelle meist wenig Beachtung geschenkt. Tatsächlich ist der Fuß aber die wichtigste Kontaktstelle, denn hier wird der Vortrieb generiert. Das Gehen ist eine über Millionen von Jahren entwickelte Bewegung. Jedes Aufsetzen und Abstoßen wird über Längs- und Quergewölbe im Fuß gedämpft und gefedert.

Für das Radfahren sind diese Funktionen nicht nur weitgehend unnötig, sondern meist sogar hinderlich. Durch die hohe Belastung auf dem Vorderfuß wird die natürliche Dämpfung auch bei der Tretbewegung aktiviert. Dies kann die Knie aus der optimalen Achse bringen, für Taubheitsgefühle in den Zehen sorgen und unnötige Energie verbrauchen.

Die SQlab Einlegesohlen gibt es in drei verschiedenen Grundformen für jeden Fußtyp. Insbesondere aber für den gesunden Fuß ist es wichtig, die richtige Unterstützung für das Radfahren zu bieten.

Es spielt es keine Rolle, ob die Einlegesohlen in speziellen Radschuhen mit Clicksystem oder in normalen Schuhen verwendet werden.

Download (PDF)